HOME / DESIGNER / DRUCKKNOPF

Modedesign Karin Riegler – druckknopf

Modedesign Karin Riegler – Druckknopf - Leben
Modedesign Karin Riegler – druckknopf-Denken
Modedesign Karin Riegler – druckknopf-machen

LEBEN

Modedesign Karin Riegler – Druckknopf - Leben

Jede Menge kreative Ideen im Kopf, ausgebildet als Mode- und Textildesigerin, gründet Karin Riegler 2013 in Wien ihr eigenes Modelabel. Sie kombiniert Handwerk mit unterschiedlichen innovativen Materialien und experimentiert mit digitaler Fotografie. Das Ergebnis: modische Kreationen, Taschen, Rucksäcke mit Textilprints aus Fotografien – natürlich aus dem Fotoarchiv „druckknopf“ – eine unverwechselbare Handschrift und zentrales Element in der gesamten Produktpalette.  Sie liebt es kreativ zu sein, neue Designs zu entwickeln und den Stolz etwas Besonderes zu besitzen auf die Gesichter der Besitzer zu zaubern – etwas „Einzigartiges“ zu entwickeln. Ihr „Wiener Label“ steht für Individualität unter dem Motto ungewöhnlich und ein Unikat, gefertigt im Atelier druckknopf“.

DENKEN

Modedesign Karin Riegler – druckknopf-Denken

Alles begann mit dem Geschenk einer digitalen Kamera und einer Vielzahl von Fotografien. Die Idee der textilen Fotoprints entwickelt, das gelernte Handwerk der Textildesignerin angewendet, Textilien mit einer kleinen „druckknopf“ Geschichte sind entstanden.

Die Kooperation mit dem Modefotografen Walter Kvapil erweckte die Kreationen zum „modischen Leben“ gepackt in kunstvolle Bilder unterstützt von professionellen Models und Visagistinnen. „Synergien durch Kooperation“ ist das Motto einer langjährigen, kreativen Zusammenarbeit Immer wieder werden Labels eingeladen, Teil der Kooperation bei den Modeshootings zu werden. Ohne diese Kooperationen wäre „druckknopf nicht druckknopf“.

MACHEN

Modedesign Karin Riegler – druckknopf-machen

Farbkomposition, Textilprints, und das Material Kunststoffe aus dem Outdoor Bereich bilden die Basis für die Taschen/Rucksäcke. Das geringe Gewicht, die Wetterbeständig-, die Scheuerfestigkeit und die umfangreiche Farbpalette – von elegant dezent bis farbig leuchtend – war ausschlaggebend für die Materialauswahl.

Die aus den Fotografien entwickelten Textildesigns werden in contiuo auf verschiedenste Stoffarten gedruckt, abgestimmt nach dem Verwendungszweck. Entwürfe der modischen Kreationen sind minimalistisch, der Textildesigns abstrakt, Formen der Rucksäcke geradlinig, schlicht und bestechend durch ihre Funktionalität. Alle Kreationen werden im Atelier „druckknopf“ entworfen und gefertigt -lediglich der Druck der Textilprints wird aus dem Haus gegeben.

Die Modelle bieten oft Variationsmöglichkeiten wie z.B. die Rucksack/Tasche – die von der Tasche mit wenigen Handgriffen zum Rucksack wird. Diese Kombination der beiden verschiedenen Trageweisen ist im Alltag wie auch auf Reisen funktionell und praktisch. 

Eine Tasche auf der Rückseite/Vorderseite sowie eine Innentasche bietet Stauraum für Dinge die schnell verfügbar sein müssen. A4 Formate können mühelos verstaut werden, Träger sind auswechselbar, das Innenfutter, das Obermaterial, wasserabweisend. Das besondere Etwas – die Fotografie der Textildesigns/-prints.